Aktuelles von 2013

Aktuelles

06.12.2013

Interview mit 37 Grad
Gestern war es soweit, das ZDF Team der Sendung 37 Grad hatte eine Drehgenehmigung in der JVA-Weiterstadt. Andreas durfte nach fast 4 Jahren Fragen vor der Kamera beantworten. Das Interview war sehr ergreifend für mich und meine Kinder. Das war ein großer Schritt für uns. Jetzt folgt kurzfristig noch ein Termin bei RA Strate in Hamburg. Vielen Dank an die Leitung und das Team der JVA Weiterstadt, dass dies möglich war.

PS: Kopf hoch Andreas. Wir schaffen das!

05.12.2013

Mitgliedertreffen Monte Christo e.V.
Ab sofort findet jeden zweiten Donnerstag im Monat das Mitgliedertreffen in dem Restaurant Schwartzen Löwen (http://www.schwartzer-loewe-babenhausen.de) statt.
Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins ist am Donnerstag, den 12.12.2013 um 20:00 Uhr.
Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

23.11.2013

Kampf um Wiederaufnahme im Doppelmord-Fall
"Wir sind schwer enttäuscht, dass die Petition abgelehnt wurde", sagte Josef Seidl, der Vorsitzende des Vereins Monte Christo bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend.

Mehr bei http://www.op-online.de oder http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/babenhausen/doppelmord-babenhausen-monte-christo-legt-nach-3235492.html
Artikel von Petra Grimm

18.11.2013

Jahreshauptversammlung von Monte Christo e.V.
Die Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 21.11.2013 findet im Schwartzen Löwen (Fahrstraße 17, Babenhausen) www.schwartzer-loewe-babenhausen.de statt.
Das Team von 37 Grad (ZDF) wird Filmaufnahmen machen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Der Vorstand

05.11.2013

Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 7.11.2013 um 20:00 Uhr im Restaurant "Schwartzer Löwe" (http://www.schwartzer-loewe-babenhausen.de/de/index.php) Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

04.10.2013

Petition
Auf unser Schreiben vom 15.09.2013 an das Hessische Ministerium der Justiz, für Integration und Europa haben wir folgende Antwort erhalten.

01.10.2013

Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 10.10.2013 um 20:00 Uhr im Restaurant "Kaiserlich" Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

26.09.2013

11. Sparkassen Halbmarathon Aschaffenburg
Sonntag, 06. Oktober 2013, 10:30 Uhr

Ich nehme am 11. Sparkassen Halbmarathon Aschaffenburg teil und laufe für Andreas. Mein Lauf wird für die Reportage bei 37 Grad (ZDF) gefilmt.

Es würde mich freuen wenn Ihr als Unterstützung dabei seit. Am besten gleich mit dem T-Shirt!

Danke.

Anja Darsow

25.09.2013

T-Shirt Freiheit für Andreas Darsow

Aufgrund der großen Nachfragen haben wir uns entschieden, das T-Shirt „Freiheit für Andreas Darsow“ nachdrucken zulassen.

Das T-Shirt (Frabe: schwarz — Aufdruck: silber/rot — Material: Baumwolle) kostet 20 Euro. Nach Abzug der Kosten wird der Restbetrag als Spende an Andreas Darsow weitergegeben.

Sie können entweder über das Bestellformular (PDF) bestellen oder uns Ihre Bestellung per E-Mail (mcev@seidl-online.de) zu senden. Hierbei bitte Größe und Anzahl mit Angabe Ihrer kompletten Adresse angeben.

15.09.2013

Petition der Familie Darsow
Das Antwortschreiben vom Hessischen Ministerium der Justiz, für Integration und Europa ist uns nicht genug! Wir wollen eine richtig Antwort!
Unser Rückantwortschreiben könnt ihr unter https://www.homepage-baukasten-dateien.de/montechristo-ev/2013_09_15_minister_hahn.pdf nachlesen.

14.09.2013

Sprachlosigkeit...........Heute kam der Bescheid auf die Petition der Familie Darsow.

Das Schreiben kam aus dem Ressort von Jörg-Uwe Hahn: Es ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich, dass Andreas Darsow Besuch von seinen drei Kindern gleichzeitig bekommt. Ferner sollen wir doch versuchen eine Wiederaufnahme zu erwirken. Um diese Antwort zu verfassen wurden fast 7 Monate benötigt. So wird eine Petition mit über 1.000 Unterschriften abgebügelt. Auch der Verein Monte Christo e.V. versucht schon seit langem einen Termin bei Hahn zu bekommen. Keine Reaktion. Da sollte man sich doch genau überlegen wen man am kommenden Sonntag wählen soll.

Wenn Sie das auch so sehen, dann teilen Sie bitte diesen Status. Danke

Ihr Monte Christo e.V. Babenhausen Team

Schreiben vom Hessischen Ministerium der Justiz, für Integration und Europa

30.08.2013

Geburtstagswünsche
Andreas Darsow hat am 8. September Geburtstag. Er wird 44 Jahre.
Wir möchten ihm mit EURER Hilfe eine Freude machen.
Wir wollen ihm ganze viele Geburtstagswünsche zukommen lassen, deshalb schreibt ihm entweder eine Postkarte oder eine Mail an doppelmord-babenhausen@gmx.de. Die Postkarten bitte an die Privatadresse von Anja Darsow senden. Solltet Ihr die Adresse nicht haben, einfach eine kurze Nachricht über Facebook oder per Mail. Wir melden uns dann umgehend bei euch.
Vielen Dank für EURE Hilfe.

28.08.2013

Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 05.09.2013 um 20:00 Uhr im Restaurant "Kaiserlich" Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

28.08.2013

Rechtsanwalt Strate
Rechtsanwalt Strate fängt im September an; alle Akten und Unterlagen zu prüfen.
Mit viel positiver Energie schaffen wir es.
Das Ziel ist...
Der Schlüssel geht ins Schloss und die JVA Tür geht auf...
Freiheit...
Anja Darsow

27.08.2013

Briefe von Andreas Darsow
Andreas Darsow bedankt sich mit diesen Briefen bei seinen Unterstützern. Es gibt ihm Kraft zu wissen, dass Ihr an seine Unschuld glaubt.

DANKE

Hier die Briefe!

23.08.2013

1200 Tage

Liebe Interessierte, liebe Freunde,

Andreas Darsow ist seit 1200 Tage nicht mehr in unserer Mitte. Wir werden weiter für Ihn kämpfen, damit er wieder seine Familie in die Arme schließen kann.

Helfen Sie uns und machen auf diese Ungerechtigkeit aufmerksam.

Vielen Dank.

11.07.2013

Tatzeit-Sonderausgabe "Mein Mann ist unschuldig!"

Da es keine Statistiken über Fehlurteile gibt, wissen wir nicht, wie viele Menschen unschuldig im Gefängnis gesessen haben oder noch sitzen. Ein Fall, auf den wir aber immer wieder aufmerksam machen werden, ist der Fall "Andreas Darsow" aus Babenhausen. Der Familienvater ist vor zwei Jahren zu lebenslanger Haft verurteilt worden, da er seine direkten Nachbarn erschossen haben soll. Das Problem ist nur, dass es dafür keine Beweise gibt. Das skandalöse Urteil beruht auf äußerst fragwürdigen Indizien. Und es gibt mindestens genauso viele Indizien, dass er es nicht war. Der Rechtsgrundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" hätte hier zur Anwendung kommen müssen, stattdessen ist der Mann eingesperrt worden. Die Frau, Freunde und Angehörige kämpfen nun für ein Wiederaufnahmeverfahren. Und wir können nur hoffen, dass dieses Ziel schon bald erreicht wird. Hier sind nicht nur Juristen und Politiker gefragt, sondern wir alle müssen uns dafür einsetzen, dass in diesem Land, in unserer Gesellschaft nicht ein Gericht allein Rechtsgrundsätze missachtet. Nehmen Sie sich Zeit für diese spannende Zusammenfassung. Sie brauchen kein Programm zum Lesen, sondern können es überall lesen. Sie können es vergrößern und verkleinern. Das ist die neue Art, Medien zu lesen. Bitte verbreiten Sie den Link, so dass es möglichst viele Menschen lesen.

Klicken Sie bitte auf diesen Link bzw. kopieren Sie ihn in Ihren Browser:

http://tatzeit-magazin.de/SA/1/

25.06.2013

RTL Hessen
Unschuldig wegen Mordes verurteilt?: Kampf für die Freiheit eines Familienvaters
Ein weiterer Bericht über Andreas Darsow bei RTL Hessen. Der Bericht "Unschuldig wegen Mordes verurteilt?: Kampf für die Freiheit eines Familienvaters" wird heute um 18:20 Uhr ausgestrahlt. Man kann den Bericht online unter http://www.rtl-hessen.de/videos.php?video=22511 anschauen.

24.06.2013

RTL Punkt 12
Heute um 12:20 Uhr wird der Bericht von RTL Punkt 12 ausgestrahlt. Wir haben es leider auch gerade jetzt erst erfahren. Wir bekommen aber noch einen Mitschnitt. Wenn er online ist geben wir Bescheid. Also wer Zeit hat anschauen.

Wer den Bericht über Andreas verpasst hat kann ihn im Moment unter http://www.rtl.de/cms/news/punkt-12/punkt-12-reporter/unschuldig-im-gefaengnis-ist-dieser-mann-wirklich-ein-doppelmoerder-2fbfe-b85e-13-1544913.html anschauen.

16.06.2013

Mark_Benecke-6276-2_by_Thorsten_FroehlichDr. Mark Benecke

Am Freitag, den 14.06.2013, war der bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke, im Auftrag des RTL, zu Besuch in Babenhausen, um sich persönlich ein Bild zur Verurteilung des Andreas Darsow im Doppelmordfall der Familie T. zu machen.

Herr Dr. Benecke wurde bereits vom RTL Team, Anja Darsow und Vertretern des Verein Monte Christo e.V. erwartet, als er um 14:00 Uhr eintraf.
Mehr ...

06.06.2013

Liebe Interessierten, liebe Freunde,
wir wollten uns bei euch bedanken, dass ihr so fleißig die Artikel und Posts lest und teilt. Es ist wichtig weiterhin auf den Fall von Andreas Darsow hin zu weisen.
Es würde uns freuen wenn Ihr eure Gedanken über das Schicksal von Andreas in das Gästebuch eintragen würdet. Wir geben die Einträge regelmäßig an Andreas weiter und es gibt ihm Kraft, dass so viele Leute an seine Unschuld glauben und an seinem Schicksal teilhaben.
Vielen Dank
Anja Darsow

04.06.2013

"Mein Mann ist unschuldig"
Artikel von Regine Seipel in der Frankfurter Rundschau

Anja Darsow kämpft um die Freilassung ihres Mannes. Er ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil er eine Familie im Nachbarhaus kaltblütig ausgelöscht haben soll.
Anja Darsows Albtraum beginnt am 18. April 2009. Sie ist zu Besuch bei einem Familienfest in Mecklenburg-Vorpommern, als der Anruf kommt, der ihr Leben aus der Bahn werfen wird. Sie bleibt nur vier Tage, hat die Kinder mit in ihre ehemalige Heimat genommen. Ihr Mann Andreas hat keinen Urlaub bekommen. Wäre sie nicht gefahren, vielleicht wäre alles anders gekommen, denkt Anja Darsow manchmal. Dann hätte sie ihrem Mann ein Alibi gegeben.
Mehr ...

26.05.2013

1111 Tage....
und immer noch kein Grund zur Freude. Wir kämpfen weiter, damit Andreas Darsow einen fairen Prozess bekommt.

22.05.2013

Mark_Benecke-6276-2_by_Thorsten_Froehlich

Mark Benecke
Mark Benecke, der bekannte Kriminalbiologe aus den Medien, wird sich die Prozessakten und Gutachten anschauen!

Weitere Informationen zu Mark Benecke findet Ihr unter: http://www.benecke.com
http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Benecke



25.04.2013


Zeitschrift LISA
Ausgabe 18/2013
Artikel als PDF downloaden

"Mein Mann ist ein verurteilter Mörder – aber ich glaube an seine Unschuld"
Mehr ...



22.04.2013

Bilder vom Dreh der RTL Reportage

22.04.2013

Zeitschrift LISA
Wir haben die Info bekommen, dass das Interview der Zeitschrift LISA mit Anja Darsow in der kommenden Ausgabe erscheinen soll. Also nichts wie ab zu Kiosk am Mittwoch, den 24.04.2013.

21.04.2013

Entlastende Indizien die gegen eine Täterschaft von Andreas Darsow sprechen
Alles auf einen Blick unter http://www.doppelmord-babenhausen.de/Entlastende-Indizien.htm

14.04.2013

Hallo,
demnächst wird ein Bericht in der Frankfurter Rundschau über das Schicksal meiner Familie erscheinen, desweiteren werden wir nächstes Wochenende eine Reportage mit RTL drehen. Ich halte Euch auf dem laufenden.
Liebe Grüße
Anja Darsow

20.03.2013

ZDF drehscheibe Deutschland
Ihr habt die Sendung verpasst. Kein Problem. Hier könnt Ihr den Beitrag von Eva Schiller in der Mediathek anschauen.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1865798/Ehefrau-kaempft-fuer-ihren-Mann#/beitrag/video/1865798/Ehefrau-kaempft-fuer-ihren-Mann

19.03.2013

ZDF drehscheibe Deutschland sendet einen Bericht über Andreas
Am Mittwoch, den 20.03.2013 zeigt ZDF drehscheibe Deutschland (in dem Zeitraum von 12:10 bis 13:00 Uhr) das Interview mit Anja über Andreas Fall. Also Fernseher an oder später über die ZDF Mediathek unter http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/kanaluebersicht/428/sendung/drehscheibe anschauen.
Das aktuelle Programm von morgen findet ihr unter http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/7b45c7be-9018-31b1-9d67-4d1a58c63f27/20136093.

12.03.2013

Babenhäuser Ostermarkt vom 23. bis 24. März 2013
Auch dieses Jahr wird der Verein Monte Christo e.V. wieder auf dem Ostermarkt in Babenhausen vertreten sein. Dort werden interessante Fälle vorgestellt unter anderem der Fall von meinem Ehemann Andreas Darsow. Ich (Anja Darsow) und Andreas Schwester Martina Darsow werden wieder Rede und Antwort stehen.
Ich freue mich auf ihr zahlreiches kommen.
Anja Darsow


11.03.2013

Durch die Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit der Petitionsübergabe wurden weiter Kontakte mit den Medien geknüpft. In der nächsten Zeit werden wir eng mit diesen zusammen arbeiten. Es werden dadurch weitere Berichte und TV-Reportagen über Andreas Darsow veröffentlicht.

05.03.2013

Manfred Pentz nimmt Petition in Empfang
Ehefrau und Verein „Monte Christo“ sammelten weit über 1000 Unterschriften zur Überprüfung des Prozesses
In Babenhausen übergaben am 20. Februar 2013 die Ehefrau Anja Darsow und der Vorsitzende des Vereins "Monte Christo" dem Landtags-Abgeordneten Manfred Pentz eine Petition zur Wiederaufnahme des Prozesses, die über 1000 BürgerInnen unterschrieben.
Jedem steht nach der Hessischen Verfassung das Recht einer Petition an den Landtag zu. Es gibt im Landtag einen Petitionsausschuss, der sich mit diesen Eingaben beschäftigt.
Mehr ...





05.03.2013

Neue Zeugen
Aufgrund der großen Medienresonance haben sich neue Zeugen gemeldet. Nach den langen und intensiven Gesprächen werden wir den Hinweisen nachgehen und diese den Anwälten weiter leiten.

05.03.2013

Wir möchten an dieser Stelle an das Mitgliedertreffen des Verein Monte Christo e.V. am 07.03.2013 um 20:00 Uhr im Restaurant Kaiserlich Babenhausen erinneren. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

02.03.2013

Fotos von der Petition
Hier findet ihr Fotos von der Petition.
Mehr ...

28.02.2013

Zeitschrift Tatzeit
In der Ausgabe 02 März/April 2013 ist ein ausführlicher Bericht über Andreas Fall zulesen.
Mehr ...

27.02.2013

Brief von Andreas an Monte Christo e.V.
Andreas bedankt sich mit diesem Brief für die große Unterstützung bei Monte Christo e.V.
Mehr ...

22.02.2013

"Mein Mann war es nicht"
Der Täter kam mit Vernichtungswillen. „Es waren kaltblütige Morde. Eine ganze Familie sollte ausgelöscht werden“, kommentierte im Nachgang zu dem Verbrechen in Babenhausens Friedrich-Ebert-Straße ein Polizeisprecher. Im April 2009 fielen die tödlichen Schüsse.

Mehr bei op-online.de unter http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/babenhausen/mein-mann-nicht-2764319.html

22.02.2013

Zweifel an der Indizienkette
Für den Verein Monte Christo ist die Lage klar: „Hier sollte schnell ein Täter gefunden werden“, sagt Vorstandsmitglied Josef Seidl. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft seien nicht hieb- und stichfest gewesen, meint der 52-jährige Babenhäuser.

Mehr bei op-online.de unter http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/babenhausen/zweifel-indizienkette-2764303.html

22.02.2013

Über 1000 Unterschriften für eine Petition
1045 Unterschriften haben Anja Darsow, Verwandte, Bekannte und der Verein Monte Christo für eine Petition an den Hessischen Landtag gesammelt.

Mehr bei op-online.de unter http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/babenhausen/doppelmord-babenhausen-unterschriften-petition-2763755.html

21.02.2013

Doppelmord: Ehefrau übergibt Petition
Tödliche Schüsse auf ein Ehepaar im April 2009, ein Nachbar wird wegen Doppelmordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Seine Ehefrau im südhessischen Babenhausen kämpft dafür, dass der Prozess neu aufgerollt wird, der heute 44-Jährige sei unschuldig.

Mehr bei op-online.de unter http://www.op-online.de/lokales/nachrichten/babenhausen/doppelmord-babenhausen-ehefrau-uebergibt-petition-2762360.html

21.02.2013

DOPPELMORD IN BABENHAUSEN – EHEFRAU ÜBERGIBT PETITION
Tödliche Schüsse auf ein Ehepaar im April 2009, ein Nachbar wird wegen Doppelmordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Seine Ehefrau aus Babenhausen kämpft dafür, dass der Prozess neu aufgerollt wird, der heute 44-Jährige sei unschuldig.
Anja Darsow (Foto: FFH-Studio Südhessen) hat am Mittwochabend dem Petitionsausschuss des Landtags eine Petition überreicht, die von 1045 Unterschriften unterstützt wird.

Mehr bei FFH unter http://www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/suedhessen/nId/24862/nItem/ehefrau-kaempft-fuer-doppelmoerder.html
Mitschnitt des Interviews als mp3

20.02.2013

Mann als Doppelmörder verurteilt
Tödliche Schüsse auf ein Ehepaar im April 2009, ein Nachbar wird wegen Doppelmordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Seine Ehefrau im südhessischen Babenhausen kämpft dafür, dass der Prozess neu aufgerollt wird, der heute 44-Jährige sei unschuldig. Anja Darsow hat am Mittwochabend dem Petitionsausschuss des Landtags eine Petition überreicht, die von 1045 Unterschriften unterstützt wird. «Ich will damit auch Aufmerksamkeit erreichen», sagte die 35-Jährige.

Mehr bei Bild.de unter http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/mann-als-doppelmoerder-verurteilt--ehefrau-29206920.bild.html

Mehr bei FrankfurterRundschau unter http://www.fr-online.de/rhein-main/mann-als-doppelmoerder-verurteilt,1472796,21894886.html

Mehr bei DIE WELT unter http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regiolinegeo/hessen/article113791989/Mann-als-Doppelmoerder-verurteilt.html

20.02.2013

1000 Unterschriften und Prominente Anwälte
Mit allen Mitteln kämpft in Babenhausen die Ehefrau des verurteilten Doppelmörders, Anja Darsow, für die Wiederaufnahme des Verfahrens. 1000 Unterschriften und prominente Anwälte sollen helfen.

Mehr bei Echo online unter http://www.echo-online.de/region/darmstadt-dieburg/babenhausen/1000-Unterschriften-und-prominente-Anwaelte;art1281,3691148

18.02.2013

Ehefrau des Verurteilten will Wiederaufnahme erreichen
Neuauflage nach Monte Christos Vorbild? - Der Fall, Verschwörungstheorien und die Roman-Vorlage

Mehr bei Main-Netz unter http://www.main-netz.de/nachrichten/region/frankenrhein-main/franken/art4005,2481214

17.02.2013

Wiederaufnahme in Doppelmord-Fall erhofft
Knapp vier Jahre nach einem Doppelmord im südhessischen Babenhausen kämpft eine Frau um die Freilassung ihres deswegen verurteilten Ehemanns. Anja Darsow setzt auf die Hilfe von Freunden, Unterschriftenlisten und ein Internetportal. Ihr Ziel: Der Fall soll noch einmal aufgerollt werden.

Mehr unter Alsfelder-Allgemeine unter http://www.alsfelder-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Hessen/Artikel,-Wiederaufnahme-in-Doppelmord-Fall-erhofft-_arid,401748_regid,2_puid,1_pageid,11.html

Mehr bei Gießener-Allgemeine unter http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Hessen/Artikel,-Wiederaufnahme-in-Doppelmord-Fall-erhofft-_arid,401748_regid,1_puid,1_pageid,11.html

Mehr bei Wetterauer-Zeitung unter http://www.wetterauer-zeitung.de/Home/Nachrichten/Hessen/Artikel,-Wiederaufnahme-in-Doppelmord-Fall-erhofft-_arid,401748_regid,3_puid,1_pageid,11.html

Mehr bei [m]ittelhessen.de unter http://m.mittelhessen.de/news-detail/artikel/ehefrau-eines-doppelmoerders-will-neues-verfahren-erreichen.html

17.02.2013

Ehefrau kämpft für verurteilten Doppelmörder
Im Sommer 2011 verurteilt das Landgericht Darmstadt einen Familienvater wegen Doppelmordes zu lebenslanger Haft. Seine Ehefrau glaubt nicht an seine Schuld und will das Verfahren neu aufrollen lassen.
Mehr bei DIE WELT unter http://www.welt.de/regionales/frankfurt/article113698222/Ehefrau-kaempft-fuer-verurteilten-Doppelmoerder.html

Mehr bei Frankfurter Neue Presse unter http://www.fnp.de/fnp/region/hessen/ehefrau-k-mpft-fuer-verurteilten-doppelmoerder_rmn01.c.10475748.de.html

17.02.2013

Kampf für einen Doppelmörder
Ein eiskalter Doppelmord in Babenhausen. Der Nachbar wird verurteilt. Seine Frau und ein Verein kämpfen nun für seine Freilassung.

Mehr bei Frankfurter Allgemeine unter http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/freilassung-gefordert-kampf-fuer-einen-doppelmoerder-12084260.html

17.02.2013

Doppelmord: Frau will Unschuld ihres Ehemannes beweisen
Eine kämpferische Ehefrau: Mann wurde in einem Indizienprozess verurteilt

Mehr bei Echo online unter http://www.echo-online.de/region/darmstadt-dieburg/babenhausen/Doppelmord-Frau-will-Unschuld-ihres-Ehemannes-beweisen;art1281,3681524

14.02.2013

Doppelmord: Der Petitionsausschuss soll helfen
Ehefrau des Verurteilten wendet sich an Manfred Pentz

Mehr bei Echo online unter http://www.echo-online.de/region/darmstadt-dieburg/kreis/Doppelmord-Der-Petitionsausschuss-soll-helfen;art1303,3672738

14.02.2013

Mehr als 1000 Unterschriften
Offenbach Post vom 14.02.2013

Die Familie, Freunde und Bekannten von Andreas Darsow geben nicht auf und setzen sich weiterhin für eine Wiederaufnahme der Ermittlungen im Babenhäuser Doppelmordfall ein.
Mehr ...

13.02.2013

Mehr als 1000 Unterschriften für die Wiederaufnahme der Ermittlungen!
Am Mittwoch, 20. Februar um 17:30 Uhr wird die Familie des inhaftierten Andreas Darsow eine Petition zur Wiederaufnahme der Ermittlungen im Babenhäuser Doppelmordfall an den Landtagsabgeordneten Manfred Pentz überreichen. Pentz ist Mitglied des Petitionsausschusses des hessischen Landtages und hat sich bereit erklärt, die Petition, die mehr als 1ooo Bürger gezeichnet haben, im Petitionsausschuss einzubringen. Andreas Darsow, davon sind Familie, Freunde, Beobachter des Verfahrens und die Mitglieder des Vereins Monte Christo e.V. überzeugt, sitzt seit mehr als 1000 Tagen unschuldig in Haft.

Monte Christo e.V. unterstützt die Petition der durch einseitige Ermittlungsarbeit der Polizei und ein skandalöses Urteil des Landgerichts in Not geratenen Familie und bittet alle Freunde und Unterstützer ab 17:15 Uhr in die Friedrich-Ebert–Str. 36a zur öffentlichen Übergabe der Petition.

07.02.2013

Übergabetermin Petition
Die Petition wird am 20. Februar um 17:30 Uhr übergeben.

05.02.2013

Hallo zusammen!

Wir wollen euch mitteilen was die nächsten Tage alles passiert.

1. Petition
Leider war es nicht möglich die Petition der Vorsitzenden des Petitionsausschusses öffentlich zu übergeben. Aus diesem Grund haben wir uns mit einem Mitglied des Petitionsausschusses, welches für den Landkreis Darmstadt-Dieburg zuständig ist, in Verbindung gesetzt. Dieser hat sich bereit erklärt, die Petition in seinem Parteibüro in Darmstadt unter Einbezug der Presse entgegen zunehmen.

2. Institute für Rechtsmedizin
Nach erscheinen der Artikel werden alle Mitarbeiter von den Instituten angeschrieben und um Mithilfe gebeten.

3. Artikel über Andreas
Ende Februar erscheint in der Zeitschrift Tatzeit ein 10 Seitiger Artikel über Andreas Fall.
Zusätzlich hat sich eine Reporterin von einer großen Zeitschrift Kontakt zu Anja aufgenommen und möchte einen Artikel über Andreas schreiben. Näheres erfahrt Ihr später.

02.02.2013

Danke den über 25.000 Besuchern auf unser Homepage. Montag ist ein trauriges Datum. Da sitzt Andreas bereits 1.000 Tage in Haft. Wir geben den Kampf nicht auf.
Danke allen Unterstützern.

01.02.2013

Voting Free-Award
Wir haben uns bei diesem Free Award angemeldet um noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Bitte stimmt für unsere Homepage ab.

Unsere Homepage haben wir auch bei diesem Anbieter überprüfen lassen und haben 89 von 100 Punkten erreicht. Den ausführlichen Testbericht könnt Ihr euch unter http://www.free-award.de/check/berichte/130113_0725_sJzQseJwBt2VdAI0LgAGmDZLB5kKD3.pdf an schauen.

Macht bitte so viele Leute wie möglich auf diese Abstimmung aufmerksam.

Vielen Dank für eure Stimme!

24.01.2013

Team für Wiederaufnahme
Der Rechtsanwalt Dr. h.c. Gerhard Strate wird sich ab Februar 2013 mit der Wiederaufnahme beschäftigen.
Wir sind guter Hoffnung.

17.01.2013

Letzte Chance für eure Unterschrift!
Der 31. Januar 2013 ist die letzte Möglichkeit mit eurer Unterschrift Andreas zu helfen. Anfang Februar wird die Petition von Anja an den hessischen Landtag übergeben. Den Termin werden wir in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Die Unterschriftenliste könnt ihr hier downloaden.

Bitte helft Andreas mit eurer Unterschrift.

Danke.

16.01.2013

Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 24.01.2013 um 20:00 Uhr im Restaurant "Kaiserlich" Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.
 
Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!
Facebook Like-Button
 
 

counter.de