Aktuelles von 2012

Aktuelles von 2012

11.12.2012

Ich freue mich auf den Januar, wir werden anfangen an der Wiederaufnahme zu arbeiten. Gleichzeitig reichen wir die Petition mit 900 Unterschriften in Wiesbaden ein.

05.12.2012

Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 17.12.2012 um 20:00 Uhr im Restaurant "Kaiserlich" Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

25.11.2012

Unschuldig im Gefängnis - Justizopfer und ihr Kampf gegen Fehlurteile
Doku bei Vox - am 01.12. um 22:00 Uhr / Wiederholung am 02.12 um 9:00 Uhr
Es ist der Albtraum schlechthin, der Tag, mit dem sich alles im Leben ändert: Von einem Richter schuldig gesprochen 'Im Namen des Volkes' und der Verurteilte weiß: Ich war es nicht. Doch keiner glaubt ihm und er muss es beweisen. Justizirrtümer können jeden treffen. In der Bundesrepublik Deutschland werden jährlich rund 500 Bürger unschuldig verurteilt. Bei rund 800.000 verhandelten Fällen ist das eine erschreckend hohe Quote. 'In dubio pro reo', im Zweifel für den Angeklagten. Dennoch kommt es immer wieder zu diesen Fehlurteilen. Das Leben des unschuldig Verurteilten ändert sich komplett - für den Verurteilten, aber auch für seine Angehörigen. Existenzen werden zerstört, Perspektiven vernichtet, Familien auseinandergerissen. Kommt das Justizopfer letztendlich frei und wird ein Fehler der Justiz eingeräumt, kann die Haftentschädigung den emotionalen Schaden nie wieder gut machen - den finanziellen nur schwer. 25 Euro pro Hafttag! Im internationalen Vergleich zahlt der deutsche Staat erschreckend wenig für seine Opfer im Namen der Justiz. In der Dokumentation zeigt Süddeutsche TV, wie der Rechtsstaat mit seinen Opfern umgeht und nur sehr träge um Wiedergutmachung bemüht ist.
Mehr ...

23.11.2012

Chronologie aller Daten
Hier finden Sie eine Chronolgie aller Daten die wir zusammen getragen haben.
Mehr ...

09.10.2012

Fragen
Wir haben eine Diskussion/Thread unter www.allmystery.de eingerichtet. Die Flut an Fragen ist so groß, dass wir hier extra eine Seite eingerichtet haben um sie zu beantworten.
Mehr ...

06.10.2012

Mitgliedertreffen
Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 01.11.2012 um 20:00 Uhr im Restaurant "Bräustübchen" (Deutscher Hof) Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.
Other language

18.08.2012

Offenbach Post vom 18.08.2012
Alle zwei Wochen fährt Anja Darsow in die Justizvollzugsanstalt nach Weiterstadt. Dann darf sie ihren Mann Andreas für eine Stunde besuchen. „Nur zwei Personen darf ich mitnehmen. Eins unserer drei Kinder muss deshalb immer zuhause bleiben“, erzählt sie.
Mehr ...

15.08.2012

Liebe Freunde, Bekannte und Unterstützer, diese Woche Montag wurde der Verein Monte Christo e.V. und ich zu einem Interview seitens der Offenbach Post eingeladen. Es war ein sehr langes und für mich bewegendes Gespräch. Eine zusammenfassung könnt Ihr am Samstag, den 18.08.2012 in der Offenbach Post lesen. Für mich war es das erste Mal, dass ich persönlich mit dem Schicksal von Andreas und meiner Familie an die Öffentlichkeit gegangen bin. Die Journalistin hatte ein sehr offenes Ohr für den ganzen Fall und wird in der kommenden Wochenendausgabe darüber berichten. Bitte unterstützt solche Aktionen und lest am kommenden Samstag die Offenbach Post.
Liebe Grüße Anja

14.08.2012

Das nächste Mitgliedertreffen des Vereins Monte Christo e.V. Babenhausen findet am Donnerstag, den 06.09.2012 um 20:00 Uhr im Restaurant "Kaiserlich" Babenhausen statt. Alle Mitglieder des Vereins sowie Unterstützer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

19.07.2012

Liebe Freunde und Bekannte vielen Dank fuer den grossen Zuspruch. Die Ablehnung der Revision war sehr schockierend. Leider ging es nicht um die Indizien, sondern nur um Form- oder Rechtsfehler. Ich frage mich nur ob eine zweite Tatsacheninstanz nicht wichtiger wäre. Der wahre Täter ist noch unter der Bevölkerung. Unsere eigenen Recherchen gehen weiter. Leider haben wir nicht die Gelder und die Möglichkeiten schneller zu handeln. Wir kämpfen weiter und werden aber Erfolg haben mit Gottes hilfe. Vielen Dank. Anja

15.05.2012

Knapp 6 Wochen ist es her, dass wir 7.000 Besucher auf der Homepage hatten. Inzwischen sind es über 8.000. Ich bin wirklich gerührt über das Interesse und die Anteilnahme.

Gruß Anja Darsow

11.05.2012

Heute vor genau zwei Jahren wurde mein Mann in Chicago Manier vor den Augen unserer Kinder verhaftet. Seit diesem Tag sitzt er in Untersuchungshaft in Weiterstadt, obwohl er immer seine Unschuld beteuerte und es keine Beweise gegen ihn gibt. Es wurden auch keinerlei DNA-Spuren meines Mannes am Tatort gefunden.

Mein Mann kann nicht sehen wie seine Kinder groß werden. Unser jüngstes Kind wurde 4 Wochen vor der Verhaftung geboren. Er konnte nicht sehen wie es seine ersten Schritte machte oder sein erstes Wort sprach. Jeder sollte sehen wie seine Kinder aufwachsen und an ihrem Leben teilnehmen. Unsere Kinder vermissen ihren Vater sehr und wünschen sich nichts mehr als ihren Vater wieder zurück.

Bitte helfen Sie, damit ich meinen Mann und meine Kinder ihren Vater bald wieder bekommen. Kennen Sie einen Anwalt oder einen Reporter? Wenn ja, dann machen sie ihn doch bitte auf den Fall meines Mannes aufmerksam.

Es wurde eine Petition vorbereitet, damit das Verfahren schnellstmöglich wieder aufgenommen wird. Wir haben bereits über 500 Unterschriften hierfür erhalten. Dies reicht aber bei weitem noch nicht. Sie möchte helfen! Dann drucken Sie sich bitte die Unterschriftenliste aus und unterschreiben Sie.

Ein solch denkwürdiger Jahrestag sollte für viel Aufmerksamkeit sorgen.

Keiner meiner Bekannten hätte es je für möglich gehalten, dass so etwas in einem Rechtsstaat wie dem unseren möglich ist. Ich danke allen für die Unterstützung und glaube fest daran dass sich dieser Alptraum, insbesondere für meinen Mann, bald auflöst. Ebenfalls danke ich allen Freunden und Unterstützern und bin überzeugt, dass sich das Kämpfen für die Gerechtigkeit auszahlt.

Bitte denken sie nicht sie können uns nicht helfen. Jeder kann helfen indem er nur diese Seite teilt und Familie und Freunde darauf aufmerksam macht. Sie müssen keine Überzeugungsarbeit leisten.

Vielen Dank
Anja Darsow

20.04.2012

Petition

Liebe Freunde und Interessierte,

um die Wideraufnahme des Prozesses zu beschleunigen, wurde eine Petition vorbereitet, welche beim hessischen Landtag eingereicht wird sobald ausreichend Unterstützer diese mitgezeichnet haben.

Bereits auf dem Ostermarkt haben wir über 200 Unterschriften hierfür erhalten. Danke.

Dies reicht aber bei weitem nicht aus und wir sind auf jede Unterstützung angewiesen. Den Inhalt dieser Petition können Sie hier nachlesen. Das Blatt für Ihre Mitzeichnung können Sie hier downloaden und uns dann anschließend zukommen lassen.

Danke Anja Darsow


Über 6000 Besucher
Es waren bereits über 6000 Besucher auf der Homepage. Vielen Dank für die vielen Zugriffe.
Liebe Grüße Anja Darsow

31.03.2012

Babenhäuser Ostermarkt vom 31. März bis 01. April 2012
Interessierte und Gäste auf unserer Präsenz auf dem Babenhäuser Ostermarkt 2012. Es gab wieder sehr interessante Gespräche und Diskussionen.
Danke vom Monte Christo e.V. Team

30.03.2012

Babenhäuser Ostermarkt vom 31. März bis 01. April 2012
Am Samstag ab 12 Uhr und am Sonntag ab 14.30 Uhr werde ich für Fragen zur Verfügung stehen. Ich freue mich auf ihr zahlreiches kommen.
Anja Darsow

Über 5000 Besucher
Es waren bereits über 5000 Besucher auf der Homepage. Vielen Dank für die vielen Zugriffe.
Liebe Grüße Anja Darsow

29.03.2012

Schaafheimer Zeitung 29.03.2012
Im April 2009 gelangte Babenhausen wieder in die negativen Schlagzeilen.
Nach einem Jahr erfolgloser Ermittlungen geriet der Nachbar, im Doppelmordprozess von Babenhausen in den Fokus der Ermittlungen. Diese "Jagd" endete am 19. Juli 2011 mit dessen Verurteilung. Andreas D. beteuerte stets seine Unschuld. In einem von vielen Prozessbeobachtern als einseitig ermittelten und skandalösen Prozess wurde er zu lebenslanger Haft mit besonderer Schwere der Schuld verurteilt.
Mehr ...

17.03.2012

Babenhäuser Ostermarkt vom 31. März bis 01. April 2012
Ich werde für Fragen zu den Ermittlungen und zum Prozessverlauf auf dem Stand von Monte Christo e.V. auf dem Babenhäuser Ostermarkt zeitweise zur Verfügung stehen. Näheres Erfahren Sie in den nächsten Tagen.
Anja Darsow

24.02.2012

Petition: Strafprozessordnung - Pflicht zur wörtlichen Protokollierung vom 25.01.2012
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=22311

Der Deutsche Bundestag möge eine Änderung der Strafprozessordnung beschließen, damit Zeugenaussagen während der Verhandlung auf Antrag wörtlich ins Protokoll aufgenommen werden.


Eine sehr interessante Petition im Bundestag. Bitte lesen, zeichnen und weiterverbreiten. Hierdurch kann viel Unrecht vermieden werden. Die Petition endet am 23.03.2012.

Justizirrtümer
Die Medien haben dieses Thema bereits aufgegriffen und darüber berichtet. Hier eine kleine Zusammenstellung der Justizirrtümer.
Mehr ...

15.02.2012

Die Revision ist im Strafrecht zwar ein Rechtsmittel, leider aber keine zweite Tatsacheninstanz. Dabei wird vom Revisionsgericht die Beweisaufnahme so wie sie in der Hauptverhandlung vor dem Landgericht Darmstadt stattgefunden hat nicht nochmals wiederholt. Vielmehr vertraut es, was der Ergebnis der Hauptverhandlung angeht, allein auf die Ausführungen des Gerichts im schriftlichen Urteil. An dieses Urteil ist der BGH auch gebunden. Fehler kann das Revisionsgericht daher im Prozess nur dann machen, wenn es gegen zwingendes Verfahrensrecht verstößt, etwa weil es Zeugen nicht richtig belehrt oder Beweisanträge fehlerhaft ablehnt.

Ich denke uns bleibt nur das Wiederaufnahmeverfahren, hier wird der Fall noch mal aufgerollt. Bin traurig darüber, dass es noch länger dauern wird......
Anja Darsow

Nähere Erläuterungen zur Revision und Wiederaufnahmeverfahren findet Ihr unter http://de.wikipedia.org.

14.02.2012

Liebe Freunde und Leser vielen Dank für den Zuspruch. Liebe Bevölkerung auch wenn es nur die kleinsten Informationen sind, bitte helfen Sie uns. Liebe Grüße Anja Darsow

Indizienlage
Gerne möchte ich der Bevölkerung die Indizienlage darlegen, schließlich wurde das Urteil im Namen des Volkes gesprochen.
Mehr …

Bürgerinitiative
Bürger gründen Verein gegen "Missstände in der Justiz"
Mehr …

Newsletter
Sie wollen informiert werden wenn wir neue Infos auf die Homepage gestellt haben. Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Mehr …

09.02.2012

Jeder verliert Millionenfach DNA, so die Aussage vom BKA. Es ist für einen Laien fast unmöglich ohne DNA Spuren zu hinterlassen, durch einen Tatort zu gehen. Selbst die Kriminalpolizei mit entsprechenden Schutzanzügen haben DNA hinterlassen. Leider hat es keine Rolle gespielt. Alle Entlastungsmomente werden ausgeblendet. Anja Darsow

Zeitungsbericht "Bis ins allerkleinste Detail" von der Offenbach Post http://www.op-online.de/nachrichten/babenhausen/allerkleinste-detail-1146393.html

08.02.2012

Vielen Dank für die vielen Zugriffe auf der neuen Seite www.doppelmord-babenhausen.de. Mich rührt das Interesse an unserem Schicksal. Liebe Freunde vielen Dank für Eure große Unterstützung. Mir stehen die Tränen in den Augen.
Liebe Grüße Anja Darsow

Stellen Sie sich vor morgen wird Ihr Mann durch die Polizei festgenommen
Stellen Sie sich vor Sie fahren mit Ihren 2 Kindern in den Osterurlaub in die Heimat, kommen wieder und erfahren, dass Ihre Nachbarn erschossen worden sind.
Mehr …

07.02.2012

Gästebuch
Haben Sie den Prozess in der Presse oder im Gerichtssaal verfolgt?
Können Sie helfen?
Haben Sie Antworten auf die vielen offenen Fragen?
Kannten Sie meinen Mann?
Dieses Gästebuch steht allen zur Verfügung, die sinnvolles beitragen können.
Vielen Dank für Ihren Eintrag.
Mehr …
 
Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!
Facebook Like-Button
 
 

counter.de